Bali, die Insel der Götter und Damönen

Kurze Beschreibung

Bali ist eine indonesische Insel östlich von Java. Bali ist gebirgig, mit tätigen Vulkanen, Fläche 5561 km2 , 4,22 Millionen Einwohner, Hauptorte sind Denpasar, an der Südküste, und der Verwaltungssitz der Provinz Bali, Singaraja, an der Nordküste. Es herrscht gesundes, tropisches Seeklima, Monsunwald, teils auch Savanne. Angepflanzt werden Reis auf Bewässerungsterrassen, Kokospalmen, Zuckerrohr, Mais, Tabak, Baumwolle, Kaffee, Früchte. Rinder und Schweine werden gezüchtet. Der Fremdenverkehr ist bedeutend. Internationaler Flughafen in Denpasar. Die hinduistischen Balinesen sind beliebt wegen ihres erhaltenen Brauchtums, ihrem Kulturgut, ihrer Begabung für Tanz, Musik, Weberei, Malerei, Schnitzerei. Die Balinesen nahmen den Islam nicht an, welcher sich ab dem 15. Jahrhundert auf Java ausbreitete.

Bali, mit seinem tropischen Klima, liegt südlich vom Äquator und das Wetter zeigt sich das ganze Jahr über warm und feucht. Die durchschnittliche Temperatur bewegt sich um ca. 32° Grad, es kann aber in den Bergen in der Nacht deutlich kühler werden. Bali hat nur zwei Jahreszeiten: Die Regenzeit und die Trockenzeit. Die Regenzeit dauert vom November bis April und die Trockenzeit vom Mai bis Oktober, wobei zu erwähnen ist, dass auch in der Regenzeit die Temperaturen sehr warm bleiben, aber mit heftigen, nie lange andauernden Regengüssen gerechnet werden muss. Selten gibt es ganze Regentage, aber auch die können vorkommen.

Klimatabelle:

Monat

JAN

FEB

MAR

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Tagestemperatur

30°C

30°C

30°C

31°C

31°C

30°C

30°C

31°C

31°C

32°C

32°C

30°C

Nachttemperatur

22°C

23°C

23°C

23°C

23°C

23°C

22°C

22°C

22°C

23°C

23°C

23°C

Sonnenstunden

8 h

10 h

10 h

10 h

9 h

9 h

9 h

10 h

11 h

10 h

10 h

10 h

Niederschlagstage

12 t

10 t

7 t

4 t

3 t

3 t

3 t

3 t

2 t

3 t

5 t

10 t

Wassertemperatur

28°C

28°C

28°C

29°C

28°C

28°C

27°C

27°C

27°C

27°C

28°C

29°C